Skip to main content

12
51zV8dOEtEL Bester 49 Zöller 51WSIX7g0WL
Modell Sony KD-49X8005CLG 49UF6409
Testergebnis

4.70/5

"Testurteil
SEHR GUT"

4.30/5

"Testurteil
GUT"

Größe Zoll49 Zoll (124 cm)49 Zoll (124 cm)
AuflösungUltra HD (4k)Ultra HD (4k)
BauweiseFlachbildFlachbild
EnergieklasseAA+
Smart-TV
HDMI-Anschlüsse42
USB-Anschlüsse-1
Preis

ab 799,99 €

314,30 €

Zum Test »Zum Angebot »Zum Test »Nicht Verfügbar

Mehr 49 Zoll Fernseher anzeigen

Große Fernseher bringen nicht nur eine bessere Bildqualität als kleinere Modelle – sie bieten in den meisten Fällen auch einen deutlichen größeren Funktionsumfang und gleichzeitig mehr Spaß bei der Nutzung des jeweiligen Geräts. Gerade 49 Zoll Fernseher haben es aber schwer, da viele Kunden eher zu 48 Zoll Geräten greifen. Der Vergleich hinkt jedoch, da die Fernseher mit 49 Zoll eine Bildschirmdiagonale von 124 cm besitzen und somit 3 cm größer als die nächstkleinere Größenklasse sind (48 Zoll Fernseher). Zwar könnte man meinen, dass diese 3 cm es nicht wert sind, aber gerade bei 49 Zoll TVs gibt es viele Hersteller, die diese Klasse als Nische erkannt haben und sehr gute Geräte produzieren.

49 Zoll Fernseher Eigenschaften

Die Eigenschaften eines 49 Zoll TV lassen sich nur bedingt pauschalisieren. Sicher ist, dass fast alle Geräte die UHD bzw. 4K Auflösung besitzen und somit eine gestochen scharfe Bildqualität bieten. Außerdem hat so gut wie jeder Fernseher eine App-Bibliothek, in der verschiedene Apps installiert und genutzt werden können. Der Nutzung von Netflix, Amazon Prime, Youtube und Co. steht also mit einem 49 Zoll Gerät nichts im Weg. Zusätzlich gibt es von verschiedenen Herstellern noch Funktionen wie z. B. „Motionflow“, mit der schnelle Bewegungen nicht verschwimmen. Gerade bei Fußball und Actionfilmen ist diese Funktion sehr nützlich.

Ein 49 Zoll Fernseher bietet eine 124 cm große Bilddiagonale. Der Preiskampf im Fernseh-Markt setzt sich auch hier fort, weshalb man schon zu sehr günstigen Preisen ein solches Gerät erwerben kann. Mitunter gibt es jedoch starke Preisunterschiede, da die Top-Geräte mit 49 Zoll gut und gerne das Doppelte kosten, als die Einstiegsgeräte in dieser Größenklasse. Viele Geräte besitzen auch eine Sprachsteuerung, die zwar keine essenzielle Funktion darstellt, für viele Menschen aber sehr bequem ist und einiges an Arbeit abnimmt. Solche Funktionen schwanken jedoch von Hersteller zu Hersteller.

Fakten 49 Zoll TV
  • Einsatz im Wohnzimmer oder Schlafzimmer
  • Große Bildschirmdiagonale von 124 cm
  • Dutzende Funktionen sowie großer Preisunterschied zwischen den Geräten
  • 2,61 Meter lautet der optimale Betrachtungsabstand

Verkaufscharts 49 Zoll Fernseher

Während viele Größenklassen der Fernseher mit zu vielen Geräten zu kämpfen haben, gibt es bei 49 Zoll Geräten ein eher übersichtliches Teilnehmerfeld. Die meisten Geräte stammen von drei, vier Herstellern, die jedoch alle mit denselben Funktionen werben. Wir möchten Euch eine kleine Übersicht über die aktuellen Verkaufscharts geben und Euch zeigen, welcher 49 Zoll Fernseher am meisten gekauft wird. Bevor man jedoch aufgrund der hohen Nachfrage zu einem Fernseher greift, sollte man vorher immer erst schauen, ob die vorhandenen – oder nicht vorhandenen – Funktionen wirklich genutzt werden oder man doch zu einem günstigeren Gerät greifen kann.

Entfernung zum 49 Zoll TV

Bei der Wahl des richtigen Fernsehers ist es fast essenziell, auch auf die richtige Entfernung zum jeweiligen Gerät zu achten. Ist der Abstand zu groß, wird die empfundene Bildqualität vermindert und der Spaß beim Fernsehen schauen schwindet schnell. Ist die Entfernung zum Fernseher zu klein, können die Augen schnell ermüden und im schlimmsten Fall wird die Sehfähigkeit gemindert, sodass bald eine Brille oder Kontaktlinsen nötig sind. Mit unserem Tool lässt sich ganz schnell herausfinden. Beim 49 Zoll TV liegt die optimale Entfernung zum Nutzer bei 2,61 Meter.

Betrachtungsabstand berechnen

Wieviel Zoll hat Ihr Fernsehgerät?
Zoll
m
Wieviel cm hat Ihr Fernsehgerät?
cm
m

Dieser Wert ist jedoch nur als ungefährer Richtwert zu verstehen, da nicht in jedem Raum ein genauer Abstand festgelegt werden kann. Viel mehr sollte man darauf schauen, dass das Gerät für einen selbst in einer angenehmen Entfernung steht und noch genug Platz vorhanden ist, um eventuelle Korrekturen durchzuführen.

Hersteller Vergleich 49 Zoll TV

Sharp 49 Zoll Fernseher

Während in den anderen Kategorien meist Samsung dominierte, müssen wir bei den Geräten mit 49 Zoll den Hersteller Sharp empfehlen. Sharp bietet neben Telefunken und Grundig Geräte an, die in der unteren Preisklasse liegen. Meist bekommt man schon für knapp 400 Euro einen soliden Fernseher. Kleine Defizite findet man bei der Menüführung, dem Funktionsumfang und der Bildqualität. Wer jedoch nicht viel Budget hat und ein günstiges Gerät sucht, ist bei Sharp an der richtigen Adresse.

LG 49 Zoll Fernseher

Die Mittelklasse der 49 Zoll TVs ist nicht groß. Dementsprechend würden wir LG dort einordnen, denn die Fernseher sind meist teurer als die günstigen Einstiegsgeräte – in den meisten Fällen gibt es aber noch Luft nach oben. LG vereint sehr gute Bildqualität mit ordentlicher Menüführung. Einzig und allein bei der Firmware kann LG noch nachbessern und manche Funktionen wirken eher überzogen, als angemessen. Dennoch bietet LG tolle Fernseher in dieser Größenklasse an.

Sony 49 Zoll Fernseher

Wie auch in den meisten anderen Kategorien schafft es Sony sich den Platz der „Premium-Marke“ zu verdienen. Unglaublich gute Bildqualität, ansprechende Optik und die dazugehörigen Preise wirken sehr wertig. Zwar muss man sagen, dass man auch für weniger Geld ein gutes Gerät bekommen kann, jedoch hat sich Sony nicht umsonst das hochwertige Markenimage aufgebaut. Die Fernseher funktionieren ohne jegliche Aufregung und besitzen sehr nützliche Funktionen, die die Handhabung einfach machen. Wer nicht auf das Geld achten muss und gerne mehr investieren möchte, liegt bei Sony goldrichtig.

Unsere Kaufempfehlung für 49 Zoll Fernseher

Da der Markt sehr schnelllebig ist und jede paar Monate neue Geräte erscheinen, können wir uns auf kein direktes Modell festlegen. Eher möchten wir zeigen, dass der Markt in drei verschiedene Preissegmente aufgeteilt ist bzw. so wahrgenommen wird. Für Budget-Käufe eignen sich die Geräte von Telefunken, Grundig und Sharp. Mittelklasse-Fernseher können bei Samsung, Panasonic, Hisense und LG gefunden werden. Wobei alle vier Hersteller auch Geräte in der teuersten Preisklasse anbieten. Sony bietet ausschließlich Premium-Fernseher an, die alle recht kostspielig sind, aber viele Funktionen bieten.

Ab der Mittelklasse sollten alle Geräte Backlight-LEDs sowie UHD bzw. 4K-Auflösung bieten. Außerdem sollten ein Slot für eine HD+ Karte und die üblichen HDMI- und USB-Anschlüsse vorhanden sein. Ein App-Center sowie die Möglichkeit Filme auf externe Medien abzuspeichern dürfen auf keinen Fall fehlen. Abgerundet werden die Geräte durch W-LAN, Upscaling und Motion Sickness.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen