Skip to main content

1234
Samsung UE48JU6550 - 1 Bester 48 Zöller samsung-ue55ju6550-test 51Pb2d9Ts4L 51Pb2d9Ts4L Bester 32 Zöller
Modell Samsung UE48JU6550Samsung UE55JU6550Samsung UE40J6350Samsung UE32J6350
Größe Zoll48 Zoll (122 cm)55 Zoll (140 cm)40 Zoll (101 cm)32 Zoll (81 cm)
AuflösungUltra HD (4k)Ultra HD (4k)Full HDFull HD
BauweiseCurvedCurvedCurvedCurved
EnergieklasseAA+A+A
Smart-TV
HDMI-Anschlüsse4444
USB-Anschlüsse3333
Preis

ab 808,49 € 1.249,00 €

1.199,00 € 1.649,00 €

ab 798,89 €

ab 429,99 €

Zum Test »Zu Amazon Zum Test »Zu Amazon Zum Test »Zu Amazon Zum Test »Zum Angebot »

samsung_logo

Samsung Curved Fernseher / Logo: Samsung

Bei den Curved Modellen gibt es im Grunde nicht viel zu sagen außer: Top Preis/Leistung! Die Geräte bestechen nicht nur durch ihr Design sondern wissen auch durch Funktion und Ausstattung zu überzeugen. Doch was macht das Curved-Fernseher grade so besonders, auch die Modelle von Samsung?

Die Samsung Curved TVs sind, wie schon erwähnt, schön anzusehen und haben ein modernes Design. Aber auch der Preis ist eine gigantische Kampfansage an den gesamten Markt.

Welchen Samsung Curved TV wählen?

Die Auswahl an Samsung Modellen scheint schier unendlich zu sein, zumal durch die ähnlichen Bezeichnung noch mehr Verwirrung gestiftet wird. Dort den Überblick zu behalten haben wir uns zur Brust genommen und dadurch sind diese Themenseiten rund um den Hersteller Samsung entstanden. Daher hier eine kleine Übersicht und Berichte zu Samsung Curved Fernseher.

In den letzten Jahren war es eine Technologie, die bei hochwertigen Geräten immer mehr zum Must-have wurde. So versprach sie doch, das Fernseherlebnis maßgeblich zu bereichern, indem es den Zuschauer durch optische Tricks näher an das Geschehen bringt. Die Rede ist vom Curved TV, bei dem die Bildschirme, wie es der Name bereits sagt, gewölbt sind. Ganz neu ist die Idee an sich nicht. Schließlich wurde die Technik bereits in den 1950er Jahren gebraucht, als man in einigen Kinos den Film auf eine gekrümmte Leinwand projizierte. Lange galt das Curved TV als zu teuer, um für den Massenmarkt zu taugen. Der Vorreiter, der es sich zum Ziel gemacht hat, erschwingliche Modelle für den Heimgebrauch herzustellen, ist Samsung. Die Marke gilt auch heute noch als führender Anbieter von Curved TVs.

Warum Curved TV?

Was für einen Effekt hat das? Vorbild für die Form war das menschliche Auge. Denn durch die gewölbte Bauart passt sich der Fernseher bestens an sie an und verändert dabei die Wahrnehmung. Dies geschieht, weil die Ränder des Displays näher am Auge selbst sind. Dies bewirkt, dass der Bildschirm nicht mehr 2-dimensional, sondern räumlicher und tiefer empfunden wird, was die Grenzen zwischen Realität und Fernsehen verschwimmen lässt.

Ein weiterer Vorteil dieser Bauart ist die angenehmere Betrachtung. Das Auge wird stark entlastet, da die Form ihm eben angepasst ist. Daneben werden Spiegelungen so gut wie gar nicht reflektiert und auch der Betrachtungswinkel ist weiter: Sitzt man in einem flachen Winkel vor einem herkömmlichen Bildschirm, so leidet die Bildqualität. Bei einem gewölbten Display ist dies dagegen relativ egal.

Warum Curved TV von Samsung?

Wenn es ums Fernsehen geht, schenken viele Kunden Samsung ihr Vertrauen. Die Traditionsmarke, die bereits seit 1938 besteht, hat schließlich so einiges richtig gemacht und spielt nicht nur in der TV-Sparte ganz vorne mit. Bei den Curved TVs setzen die Südkoreaner auf ihre bewährten Tugenden: Preis und Qualität. Fangen derzeit Konkurrenzmodelle von etwa Sony erst bei mehreren tausend Euro an, gibt es Geräte von Samsung bereits ab einigen hundert Euro. Dabei bedient Samsung monetär betrachtet eine breite Palette und beliefert mit teureren Exemplaren auch den Edel-Markt. Mit im Preis enthalten sind bei allen Modellen viele Zusatzfunktionen wie beispielsweise ein schneller Prozessor, FullHD oder WLAN.