Skip to main content

LG 55EG9109

(4.5 / 5 bei 40 Stimmen)
Größe/Zoll55 Zoll Fernseher
HerstellerLG Fernseher
AuflösungFull HD Fernseher
BauweiseCurved
W-LAN
Smart-TV
EnergieklasseA
TunerDVB-T/C/S(S2)
HDMI-Anschlüsse3
USB-Anschlüsse3
Erscheinungsjahr2015

LG 55EG9109 Full HD Fernseher im Test

Wohin man auch schaut, Ultra-HD-TV’s kommen zum größten Teil bei Spitzen-Großbild-Fernsehern vor. Der Full-HD-55-Zöller 55EG9109 bietet jedoch eine hoch interessante HDTV-Alternative, wie sich im Test zeigte. Dieser OLED-Fernseher sieht dem anderen 55EG9209-Modell verblüffend ähnlich. Der LG 55EG9109 verfügt im Gegensatz zum LG 55EG9209 „nur“ über eine Full-HD Auflösung und kostet etwa 1000 Euro weniger. Bei dem Preisunterschied lohnt es sich genauer hinzuschauen und gegebenenfalls auf das „schwächere“ Modell umzusteigen. 

LG 55EG9109 Full HD macht eine smarte Figur – Viele Funktionen, leichte Bedienung

Der OLED-Fernseher ist nicht nur extrem schlank und leicht gebogen, nein, er bietet dazu noch eine anschauliche auf WebOS 2.0 basierte Smart-TV Ausstattung. Unverzichtbare Smart-TV Funktionen wie HbbTV, USB-Mediaplayer oder USB-Recording erweisen sich als übersichtlich und leicht zugreifbar gestaltet. Als Fan von den schon vorinstallierten Media-Apps wie Netflix,  Amazon, YouTube, Maxdome und vielen mehr, sind Sie nur eine LAN, bzw. WLAN Verbindung davon entfernt.

Maße & Gewicht

Farbe Silber
Breite 122,5 cm
Höhe 76 cm
Tiefe 21 cm
Gewicht 15 kg

 

Ausstattung – Was hat der 55EG9109 zu bieten?

Dieser OLED-Fernseher schaut gern in die Zukunft. Nicht nur besitzt er fast alle möglichen Hardware-Anschlüsse wie HDTV-Multituner für Kabel, Satellit oder Antenne, nein, er kann auch HEVC-komprimierte TV-Signale verarbeiten und somit ist der DVB-Tuner auch für das zukünftige DVB-T2 HD bestens gewappnet. Er verfügt außerdem noch über drei USB 2.0 Schnittstellen. Zudem gibt es drei 3D-taugliche HDMI-Eingänge, einer davon unterstützt sogar den HDMI-Audio-Rückkanal ARC, womit problemlos Soundbars oder Sundbases genutzt werden können. Eine Sache sollte man jedoch auf die Vermisstenanzeige setzen- nämlich den klassischen analogen Kopfhöreranschluss. Es gibt dementsprechend nur digitale Tonausgänge, das gilt für HDMI-ARC, den optischen Ausgang und auch für drahtlose Bluetooth-Audiogeräte. Zur Freude aller 3D-Freunde hat LG allerdings zwei leichte Polfilterbrillen beigelegt.

Anschlüsse

  • HDMI
  • USB
  • CI+
  • LAN
  • Digitaler Tonausgang (optisch)
  • AV
  • SCART

LG 55EG9109 auf einen Blick

Bilddiagonale

fernseher-bilddiagonale

Das sichtbare Bild beträgt 55 Zoll – das sind umgerechnet

Bildschirmform

fernseher-bildschirmform

Dieser TV ist in Curved Bauweise gefertigt

Sound

fernseher-sound

Die Musikleistung beträgt 

Bildauflösung

fernseher-bildauflo%cc%88sung

Der Fernseher verfügt über Full HD  und eine Auflösung von 1920x1080 Pixel

Tuner

Im Gerät ist DVB-T/C/S(S2) verbaut

3D Funktion

fernsehr-2d-funktion

Dieser TV ist in der Curved Bauweise gefertigt

Energieklasse

A

Smart TV

(WebOS)

Bild- und Hörerlebnis: Wie gut ist der LG 55EG9109?

Der Trend ist klar. Ultra-HD-Inhalte sind im Kommen. Vor allem online. Bis auf weiteres wird HDTV allerdings der TV-Standard bleiben. Sollten Sie Ihren Fernseher hauptsächlich für DVD’s oder Bluray-Discs nutzen, sind Sie mit Full-HD-Geräten immer noch gut bedient. Im Test wurde das Bild mit werkseitigen Einstellungen und optimierten Einstellungen betrachtet. Der vom Werk voreingestellte „Sparmodus“ reguliert die OLED-Helligkeit des LG-Fernsehers automatisch und arbeitet mit einem deutlich erweiterten Farbraum, wodurch Grün- und Blautöne kräftiger wiedergegeben werden. Wenn Sie HDTV-Fernsehen oder Spielfilme in gedämpfter Lichtatmosphäre zuhause genießen möchten, empfiehlt sich der „Kino“-Bildmodus. Alles in allem beeindruckte der OLED-TV durch hohe Farbtreue, dem unglaublich breiten Betrachtungswinkel und dem satten Schwarz. Dank der Polfiltertechnik werden 3D-Filme flimmerfrei und sehr sauber mit angenehmer Räumlichkeit wiedergegeben, auch wenn die Auflösung dadurch etwas einbüßt. Wer hohen Wert auf die Soundqualität legt, wird sich mit dem was der LG zu bieten hat nicht komplett zufrieden geben. Aufgrund der minimalen Bautiefe und der Lautsprecher wird der Ton nach unten abgestrahlt. Dennoch ist der Sound unter diesen Umständen sehr gut. Für einen sehr hochwertigen Klang empfiehlt sich aber dennoch eine Soundbar oder Surroundanlage.

 

Testergebnis LG 55EG9109

lg-55eg9109-testergebnis

DVB-T wird im März 2017 abgeschaltet

Für diesen TV wird ein zusätzlicher DVB-T2 Receiver benötigt um private und öffentlich-rechtliche Programme über Kabel empfangen zu können! Wir empfehlen „VU+ ZERO Full HD“ von satelliten-receiver-test.de

Sind Sie der Typ für einen entspannten Heimkino Abend? Können Sie auf die UHD-Auflösung verzichten und geben sich mit der HDTV-Auflösung zufrieden? Dann ist dieser LG nur zu empfehlen. Die Farbwiedergabe, das Schwarz und die reaktionsschnelle Bewegungsdarstellung sind exzellent und imposant. Design und Ausstattung außen, sowie Hardware und Software sind mindestens befürwortend für einen Kauf.

Stärken

sehr hoher Kontrast
gleichmäßig ausgeleuchtetes Bild
Smart TV
intuitive Bedienführung
sehr gute Verarbeitung

Schwächen

kein UHD
Software lahmt etwas
vergleichsweise hoher Anschaffungspreis

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *