Skip to main content

Panasonic TX-55FXW724

Größe/Zoll55 Zoll Fernseher, 40 Zoll Fernseher, 49 Zoll Fernseher, 65 Zoll Fernseher
HerstellerPanasonic Fernseher
Auflösung4K Fernseher (Ultra HD)
BauweiseFlachbild
W-LAN
Smart-TV
EnergieklasseA+
TunerDVB-T/C/S(S2)
HDMI-Anschlüsse3
USB-Anschlüsse3
Erscheinungsjahr2018

Gesamtbewertung

88.2%

"Testurteil
GUT"

Bildqualität
90%
Audioqualität
85%
Software
88%
Bedienung
88%
Design & Verarbeitung
90%

Der Panasonic TX-55FXW724 UHD Smart TV besitzt neben einem sehr guten Bild auch Finessen wie beispielsweise die Alexas Sprachsteuerung. Ein Gadget mit dem ich mich besonders bei diesem Modell auseinandergesetzt habe. Außerdem blieb nur die Sprachsteuerung besonders unter die Lupe zu nehmen, alles andere war simpel ausgedrückt 1A. Der Panasonic TX-55FXW724 im Test.

Bildqualität

Der Panasonic TX-55FXW724 ist ein UHD TV, der entsprechend mit 4.096 x 2.160 Bildpunkten kommt. Im Gegensatz zu 4K, was im Allgemeinen häufig als Synonym verwendet wird, ist UHD nochmals mit ein wenig mehr Pixeln ausgestattet: 4K besitzt „nur“ 3.840 x 2.160 Pixel. Soweit so gut, der Panasonic Fernseher verfügt also über die momentan höchste Auflösung auf dem Markt. Das sorgt natürlich für ein überragendes Bild. Doch nicht nur die Auflösung sorgt für die Bildqualität. Noch viele weitere Aspekte können eine hohe Auflösung nicht so zur Geltung bringen, wie das bei anderen Modellen möglicherweise der Fall ist.

Und hier möchte ich deshalb nochmal auf die Unterscheidung zwischen LED und QLED Geräten kommen. Denn viele wissen, dass QLED die wohl bessere Technologie ist, können jedoch rein optisch gar keinen Unterschied erklären. Deshalb ein kurzer Ausflug. LED-Fernseher sind mit Abstand am häufigsten im Markt vertreten. Das liegt an zwei Gründen. Zum ersten ist LED eine kostengünstige Technik, die ein sehr schlankes Design ermöglicht und zudem einen geringen Stromverbrauch aufweist. Ein LED-Bildschirm besteht aus Millionen Flüssigkristallen (LCDs), die sich mit Hilfe eines sehr intelligenten Systems mikroskopischer Farbfilter dem dahinterliegenden Licht verschließen und öffnen. Je nachdem wie ein solcher Kristall geöffnet ist reflektiert er eine gewisse Farbe und in Kombination mit den Millionen anderen Kristallen ergibt sich ein Bild. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein LED-Fernseher überall Platz findet, da er unabhängig von jedem Lichtverhältnis ein gutes Bild zeigt. Somit ist auch der Panasonic TX-55FXW724 ein empfehlenswerter Fernseher. Doch warum dann QLED?

Ein Nachteil des LED-Prinzips ist, dass kein Schwarz wiedergegeben werden kann. Bei der Darstellung dunkler Bilder scheint das Licht unterschiedlich durch die Kristalle und ein Rauschen in dunklen Bildstellen kann festgestellt werden. Bei QLED ist das nicht der Fall. Von Samsung entwickelt wird ein Kristall, der bei QLED noch viel kleiner ist, nicht mit weißem Licht bestrahlt, um die Farbe wiederzugeben. Er wird mit rot, grün oder blau beleuchtet, wodurch ein gleichmäßiges, sattes Bild entstehen kann. Zudem bleiben die Quantum Dots einfach aus, wenn schwarz dargestellt werden soll. Das Rauschen ist damit Geschichte und die LED-Technik wurde fast zur Perfektion verfeinert. Was bleibt also festzuhalten?

QLED ist aus erklärten Gründen noch sehr teuer. LEDs beherrschen den Markt und so ist auch der Panasonic TX-55FXW724 noch ein optimaler Begleiter für die nächsten Jahre. Und wenn Sie sich die Modelle in unseren Tests anschauen: Nur sehr, sehr wenige Geräte haben QLED. Und dann eben auch zu einem gewissen Preis. Die Maximalhelligkeit des Panasonic TX-55FXW724 ist jedoch nicht wirklich stark (343 cd/m2), wodurch in hellen Räumen nicht immer zufriedenstellend geschaut werden kann.

Audioqualität

Die Audioqualität des Panasonic TX-55FXW724 ist mit insgesamt 20 Watt voll im Durchschnitt. Jedoch wird sie durch zwei jeweils mit 10 Watt belieferten Sinus-Boxen besser ausgestrahlt. So sind zwei Boxen natürlich besser als eine. Und manche günstigen Modelle strahlen den Ton über eine breite Box aus, was der Qualität nicht wirklich verhilft. Der Panasonic TX-55FXW724 ist hier also ein wenig besser aufgestellt und liefert einen klaren Ton, auch in hohen Lagen. Da jedoch, wie bei jedem anderen Modell ebenfalls, kein Subwoofer verbaut ist, ist gerade in tiefen Lagen und hoher Lautstärke irgendwann keine Klarheit mehr gegeben. Das ist aber normal, da Fernseher im Bereich Audio niemals an externe Anlagen herankommen werden und auch ohne diese einen Film genießen lassen können.

Software

Ein bisschen Abwechslung in Sachen Software tut auch mir mal gut. So dreht es sich bei dem Panasonic TX-55FXW724 um ein hauseigenes entwickeltes System, das auf den Namen „my Home Screen“ hört und durch ein paar Besonderheiten hervorsticht. So lässt sich der Startbildschirm komplett anpassen, was gerade bei Streamern sehr beliebt ist. So können sich alle beliebten Programme mit nur zwei Klicks starten.

Außerdem besitzt der Panasonic TX-55FXW724 die Alexas Sprachsteuerung. Wer eine Alexa von zuhause kennt wird dem Programm keine großen Probleme haben und das Steuern über Sprache macht wirklich Freude. Dennoch zwei Dinge dazu: Für mich ist die Sprachsteuerung am Fernseher noch etwas in zu weiter Ferne. Denn immer noch ist es gemütlich einfach einen Knopf zu drücken, als Alexa anzusprechen und ihr erst dann zu sagen, was sie machen soll. Außerdem kann es zu Problemen kommen, wenn der Ton des Fernsehers zu laut ist.

Bedienung

Der Fakt, dass der Panasonic TX-55FXW724 eine Sprachsteuerung besitzt bringt ihm hier wertvolle Punkte ein. Ansonsten ist die Fernbedienung ganz klassisch. Nummern- und Pfeiltasten zum Navigieren, ein Netflix-Knopf, um direkt auf das Lieblingsprogramm zugreifen zu können. Wer etwas aufnehmen möchte kann das ebenfalls mit nur einem Knopf tun. Das ist alles aber nichts Neues und gerade deshalb völlig in Ordnung.

Design & Verarbeitung

Wie jede Oberfläche eines Smart TVs besteht auch der Panasonic TX-55FXW724 nur noch aus Bildschirm und einem schmalen Rahmen darum. Das lässt das Gerät sehr edel wirken und erfüllt somit seinen Zweck. Die Standfüße sind nicht so elegant wie bei Sony, dadurch jedoch auch platzsparender. Mit nur 20 Zentimetern Länge ist der Panasonic TX-55FXW724 gut auf jedem Tisch abzustellen.

Fazit

Der Panasonic TX-55FXW724 hat ein gutes Bild, wenn auch andere Modelle zum gleichen Preis ein wenig besser sind. Zudem sind die Energiedaten nicht wirklich angemessen für diesen Preis. Dennoch ist besonders das Menü und die Sprachsteuerung extrem gut gelungen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *