Skip to main content

Philips 55PUS8602/12

(3.5 / 5 bei 22 Stimmen)
Größe/Zoll55 Zoll Fernseher
Auflösung4K Fernseher (Ultra HD)
BauweiseFlachbild
W-LAN
Smart-TV
EnergieklasseB
TunerDVB-T/C/S(S2)
HDMI-Anschlüsse4
USB-Anschlüsse2
Erscheinungsjahr2017

Gesamtbewertung

84.6%

"Testurteil
GUT-BEFRIEDIGEND"

Bildqualität
90%
Audioqualität
80%
Software
78%
Bedienung
95%
Verarbeitung & Design
80%

Philips 55PUS8602/12

Beim Philips 55PUS8602/12 war ich anfangs etwas skeptisch. Auch wenn viele Amazon-Rezessionen nicht wirklich objektiv sind, sind diese doch teilweise sehr negativ dem Philips 55PUS8602/12 gegenüber. Das lag meist an einem rauschenden Bild. Aus diesem Grund habe ich mir selbst „ein Bild“ des Philips 55PUS8602/12 gemacht und muss sagen, dass zumindest mein Gerät ein einwandfreies und sehr gutes Bild geliefert hat. Wie das Modell sonst abgeschlossen hat findet sich im angehängten Philips 55PUS8602/12  Fernseher Test.

Bildqualität

Der Philips 55PUS8602/12 ist natürlich mit 4K ausgestattet. Das ist heutzutage aber jedes neue Gerät, weshalb es auf die Feinheiten ankommt. Doch auch diese meistert der Philips 55PUS8602/12 mit Bravour, wodurch das Bild für mich alles andere als Beanstandung zulässt. Die 3.840 x 2.160 Pixel werden extrem saftig dargestellt. Der Philips 55PUS8602/12 verfügt über einen sehr guten Schwarzwert und lässt kein Clouding erkennen. Im Gegensatz zu dem kleineren Modell, dem Philips 43PUS7303/12, ist sogar das Bewegtbild völlig ohne Ghost und so ist die Darstellung des Philips 55PUS8602/12 für mich wirklich einwandfrei. Sucht man Kritikpunkte, so ist es die etwas fehlende Helligkeit im HDR. Würde ich Ihnen das hier aber nicht schreiben, würde es vermutlich auch nicht auffallen. Außerdem ist eine HDR Perfect Zertifizierung gegeben. Das belegt, dass die Farbkraft und die Bewegungsdarstellung in der schärfsten Auflösung perfekt harmonieren und ein super gutes Bild liefern. Leider krönt der 5Philips 55PUS8602/12 seine Technik nicht durch OLEDs. Das liegt jedoch an seinem Baujahr, als OLEDs noch nicht im Raum standen (unter uns: Viele sehen OLEDs nur als Marketing-Hype und weniger als technische Bereicherung, so müssen Sie sich wohl selbst ein Bild davon machen. Klar ist, dass bei den heutigen Schärfen kaum bis gar kein Unterschied mehr auszumachen ist, denn die Schärfe des Auges selbst ist kaum noch höher). So ist der Philips 55PUS8602/12 trotzdem mit der neusten Quantum Dot Technik ausgestattet und einem leistungsstarken P5 Perfect Picture Engine, was die OLEDs nicht vermissen lässt. Der UHD-LED-TV zeigt ein klares, sehr gutes Bild und wird jeglichen Zuschauer zufrieden stellen.

Audioqualität

Die Audioqualität des Philips 55PUS8602/12 ist gut. So ist auch hier das Gehäuse nicht wirklich massiv, doch der Druck für tiefe Töne kann deutlich besser produziert werden, als bei kleineren Modellen des niederländischen Herstellers. Der sogenannte DTS HD Premium Sound sorgt für wirklich gute Audioqualität. Darunter verstehe ich, dass Filme und Sport gut wahrgenommen werden können und Dialoge oder Action-Szenen deutlich und klar wiedergegeben werden. Das ist bei dem Philips 55PUS8602/12 also der Fall. Dreht man ganz auf und hört zum Beispiel Musik hört man das Gehäuse leicht vibrieren. Dieser Anforderung halten nur wenige Modelle stand, wobei der Philips 55PUS8602/12 etwas früher einknickt, als andere Modelle dieser Größe. Dennoch werden Stimmen klar wiedergegeben. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass mit einem innovativen Modell gearbeitet wird, das eine Art Minisoundbar bereits am Philips 55PUS8602/12 angebracht ist. Dadurch kommen die Sounds klar in Blickrichtung an, was einen enormen Vorteil bezüglich der Verständlichkeit von Dialogen mit sich bring. Doch wie immer der Satz: Wer Kino-Feeling will braucht entsprechend eine externe Anlage. Dabei ist ein Dolby-Surround-System natürlich die Königsklasse, aber es gibt mittlerweile auch genügend Soundbars, die ebenfalls einen genialen und glasklaren Sound liefern.

Software

Der Philips 55PUS8602/12 ist ein Android TV. Kenner meiner Tests werden wissen, dass ich ein anderes Betriebssystem vorziehe, wobei sich Android OS definitiv verbessert hat. So auch bei dem Philips 55PUS8602/12. Die Software ist intuitiv bedienbar, schnell und übersichtlich aufgebaut. Sie hat also alles was man sich von einer TV Software erhofft. Natürlich Streaming-Dienste mit inbegriffen, also Netflix, Amazon Video und auch Youtube. Der App-Store lässt alles nachrüsten, was man sich noch zusätzlich wünscht. Absolut bezahlt macht sich auch der Internet Explorer. Warum, das wird in der nächsten Kategorie deutlich.

Bedienung

Die Fernbedienung des Philips 55PUS8602/12 ist absolut gelungen. In meinen Augen ist sie die beste Fernbedienung all unserer Modelle. Denn sie besitzt auf der Rückseite eine komplette Computertastatur, wodurch sich sehr gut im Internet surfen lässt. Dadurch ist die Explorer-Funktion gelungen und der Philips 55PUS8602/12 ersetzt den Laptop beim ein oder anderen Googlen oder Chatten. Auch eine Sprachsteuerung ist möglich und tatsächlich lässt sich einigermaßen damit umgehen. Dennoch halte ich das noch bei allen Anbietern für zu unausgereift, als dass das wirklich eine sinnvolle Alternative zur herkömmlichen Bedienung ist.

Verarbeitung & Design

Die Verarbeitung des Gehäuses ist mir ein kleiner Dorn im Auge. So ist dieses nämlich relativ billig aus Plastik. Das ist jetzt nicht weiterhin tragisch aber trotzdem irgendwie schade. Das Design mit dem langen Standfuß gefällt mir und die angebrachte Soundbar sieht ebenfalls gut aus. Nochmals möchte ich hier die Verarbeitung der Fernbedienung hervorheben, welche wirklich sehr gelungen ist. Insgesamt lässt sich also nichts an der Qualität des Fernsehers aussetzen.

Fazit

Ein großer Smart TV mit ausreichend Funktionen und vor allem auch guten Bild und Ton. Die Fernbedienung tut ihr übriges, wobei lediglich ein etwas schnellere Software den Philips 55PUS8602/12 komplett abrunden würden. Aber auch ohne diese ist der Philips 55PUS8602/12 ein wirklich guter Fernseher, der für alle Zwecke etwas zu bieten hat.