Skip to main content

Sony KD-55XE8096

(4 / 5 bei 125 Stimmen)
Größe/Zoll55 Zoll Fernseher
HerstellerSony Fernseher
Auflösung4K Fernseher (Ultra HD), Full HD Fernseher
BauweiseFlachbild
W-LAN
Smart-TV
EnergieklasseA
TunerDVB-T/C/S(S2)
HDMI-Anschlüsse4
USB-Anschlüsse3
Erscheinungsjahr2017

Sony KD-55XE8096

Mit der XE Serie stellt Sony im Jahr 2017 die Nachfolger der XD Serie vor. Teil dieser Reihe ist der Sony KD-55XE8096. Was der Ultra HD TV von Sony leistet, das erfahren Sie hier. Wir haben den Sony KD-55XE8096 für Sie getestet.

Wer sich vor diesem Sony KD-55XE8096 Test noch einmal Grundlagenwissen aneignen möchte, sollte einen Blick auf unseren Fernseher Kaufberater (https://www.fernseherkaufen.com/kaufberatung/) werfen.

Bildqualität (70/100)

Das Wichtigste, auch im Sony KD-55XE8096 Test, allem voran: Die Bildqualität. Egal wie gut ein TV in allen anderen Kategorien ist, hier sollte man sich nicht zu viele Schwächen leisten.

Der Sony KD-55XE8096 ist, wie schon erwähnt, ein UHD TV. Das bedeutet konkret eine Auflösung von 3840×2160 Bildpunkten. Sollten Sie übrigens nach dem Test des Sony KD-55XE8096 feststellen, dass Ihnen auch UHD nicht genug Bildqualität bietet, dann empfehlen wir einen Blick auf OLED TVs zu werfen. Wer das Beste vom Besten in Sachen Bildqualität sucht, der sollte sich im Bereich der OLED-Modelle definitiv fündig werden. (https://www.fernseherkaufen.com/oled-fernseher/)

Doch nun zurück zum eigentlichen Thema: Die Bildqualität des Sony KD-55XE8096. Diese kann sich allgemein sehen lassen. Durch HDR zeigt der Sony Fernseher extrem farbstarke Bilder mit überragender Bildschärfe.

Etwas negativ beeinflusst werden die Farben in ihrer Helligkeit jedoch durch das etwas größere Manko des Sony KD-55XE8096. Denn der Sony KD-55XE8096 hat beim Test Schwierigkeiten ein tiefes und sattes Schwarz darzustellen. Die Kontraste sind zu niedrig, weshalb man vor allem in dunklen Umgebungen teilweise ein „graues“ Schwarz zu sehen bekommt. Rückwirkend schwächt der Kontrastmangel das „Leuchten“ der Farben natürlich etwas ab.

Während der Kontrast ein Problem ist, ist die Helligkeit an sich jedoch hervorragend hoch und stets konstant. Im Sachen Reflektionen ist der TV von Sony eher durchschnittlich.

Wofür sich der Sony KD-55XE8096 jedoch gut eignet, ist zum Beispiel ein gemeinsamer Fußballnachmittag mit einigen Freunden. Dies hat er seiner guten Blickwinkelstabilität zu verdanken. Ebenso funktioniert das Upscaling, also die Umrechnung von niedriger aufgelösten Inhalten, im Sony KD-55XE8096 Test einwandfrei.

Der Sony KD-55XE8096 kommt in drei verschiedenen Größen, genau genommen in 43 Zoll, 49 Zoll und 55 Zoll. Wir haben den 55 Zoll TV getestet.
Wir raten hier definitiv zu einer größeren Bildschirmdiagonale das wirklich alles an UHD Erlebnis aus dem Sony KD-55XE8096 herauszuholen. Alternativ könnt ihr eure Zweifel zum Thema Größenwahl hier beseitigen. (https://www.fernseherkaufen.com/kaufberatung/groesse/)

Audioqualität (80/100)

Wie in allen anderen Tests, ist auch in diesem Sony KD-55XE8096 Test der Ton ein Testkriterium. Dieser ist zugegebenermaßen eher subjektiv, von Tester zu Tester leicht anders wahrnehmbar. Nichts desto trotz wollen wir unsere Meinung abgeben.

Zunächst einmal muss gesagt sein, dass von integrierten Lautsprechern bei TVs keine Wunder erwartet werden dürfen. Und genauso verhält es sich auch mit dem Sony KD-55XE8096. Zwei eingebaute Lautsprecher mit je 10W liefern ein ausreichend gutes Klangerlebnis. Die Audioqualität des Sony KD-55XE8096 in unserem Test ist durchschnittlich im Kontext von TV Lautsprechern. Wir raten hier zu einer Erweiterung durch externe Speaker oder eine Soundbar.

Wer bei einem integrierten Soundsystem bleiben möchte und alles an Qualität mitnehmen möchte, der sollte sich mal in Samsungs MU Reihe umsehen, beispielsweise den MU800. Hier gelangen Sie zu unserem Test. (https://www.fernseherkaufen.com/test/samsung-mu8009-123-cm-49-zoll-fernseher-ultra-hd-twin-tuner-hdr-1000-smart-tv/)

Software (75/100)

Sony setzt in Sachen Betriebssysteme für TVs auf das Smartphone Betriebssystem Andorid. Auf dem Sony KD-55XE8096 läuft, um genauer zu sein, Android TV 7.0 Nougat.

Doch wie gut funktioniert das Betriebssystem auf TVs?
In Grundzügen findet man hier die gleiche Software vor, der App Store ist logischerweise beschränkt auf TV Apps. So sind für den Sony KD-55XE8096 jede Menge Apps wie Amazon, Netflix, andere Streamingapps, Youtube und viele Weitere vorhanden. Hier gibt es eine außergewöhnlich große Auswahl, das überzeugt!

Was uns weniger überzeugt hat ist die Software außerhalb der Vielfalt an Apps. Einige Funktionen fehlen, wie z.B: eine Time Shift Funktion. Daher ist das Anhalten des Programmes mit anschließendem Weiterschauen mit dem Sony KD-55XE8096 nicht möglich.
Auch allgemein kommt uns die Software auf dem Sony KD-55XE8096 im Test etwas zäh vor, einige Bedienschritte hätte man weglassen oder besser lösen können.

Wem das ein Dorn im Auge ist oder wer Android einfach nicht auch noch auf seinem TV haben möchte, der kann sich bei Samsung umsehen. Der Samsung MU9009 läuft beispielsweise mit dem Android Konkurrenten Tizen. (Link hab ich noch nicht)

Bedienung (75/100)

Zur Bedienung ist anzumerken, dass diese teilweise etwas verwirrend sein kann. Ein zentrales Instrument der Steuerung ist die Content Bar am unteren Bildschirmrand, die sich mit den Richtungstasten durchswitchen lässt. Besagte Content Bar des Sony KD-55XE8096 ist customizable, kann also je nach Belieben mit Apps und Funktionen belegt werden.

Die Fernbedienung des Sony KD-55XE8096 ist eine reguläre Fernbedienung und nicht wirklich erwähnenswert. Die Qualität der Fernbedienung scheint im Gegensatz zu anderen Sony Modellen nicht so hoch zu sein.

An dieser Stelle ist zu vermerken, dass der Sony KD-55XE8096 ein von „Netflix recommended TV“ ist und sich somit auf der Fernbedienung ein Netflix Button findet.

Neben der normalen Steuerung gibt es auch die Möglichkeit den Sony KD-55XE8096 über Sprache zu steuern. Diese Sprachsteuerung hat in unserem Sony KD-55XE8096 Test relativ gut funktioniert, wenn auch mehr im Bereich Apps als anderswo.

Zum Thema Steuerung gibt es auch einige Videos Samsungs, die Sie sich hier anschauen (https://www.sony.de/electronics/tutorial-videos#using-tv) können.

Verarbeitung & Design (65/100)

Zunächst fällt auf, dass am Sony KD-55XE8096 einiges an Plastik verbaut ist. Der etwas dickere Rand des TVs ist jedoch zumindest an den Kanten mit Metall ausgestattet. Zusätzlich zum etwas überdurchschnittlich dicken Rahmen sind einige Anschlüsse direkt am TV Rücken angebaut, weshalb sie bei einer Wandmontage schwer zu erreichen sein können und der Sony KD-55XE8096 etwas weiter von der Wand wegrückt.

Der Standfuß des Sony KD-55XE8096 ist nicht unbedingt etwas fürs Auge, sorgt allerdings für einen sicheren und stabilen Stand. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit die Kabel über die „Rinnen“ am Fuß zu leiten und somit unschöne Kabel etwas zu verstecken. Pluspunkt für Kabelmanagement.

Der Sony KD-55XE8096 besitzt verschiedene Anschlüsse, darunter vier HDMI Inputs und einen analogen Eingang. Der Empfang kann sowohl über Satellit, als auch über Kabel oder Antenne ablaufen (DVB T2).

Insgesamt kann sich der Sony KD-55XE8096 durchaus sehen lassen, hat jedoch ein paar logistische Probleme.

Fazit:

Ein solider UHD TV mit der ein oder anderen Macke.

Endbewertung: 73/100

 

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen